Unternehmensportale, SAP Portal und SAP NetWeaver Forum

17.07.2018, 17:01 Uhr
News | Downloads | Literatur | Links | Diskussionsforen | Impressum 
Suchen   
Hauptmenü

Online
Aktuell 23 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: Java & Unternehmensportale

In diesem Thema sind folgende Beiträge:


Von 0 auf 100 in 18 Monaten - mindsquare GmbH weiter erfolgreich
verfasst von: PHoefer am Donnerstag, 12. Juni 2008, 16:36 Uhr
Java & Unternehmensportale Wer einen Sportwagen kauft, wird zuerst nach Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit fragen. Doch auch im Bereich der SAP-Beratung lassen sich diese beiden Werte voll und ganz anwenden.

„Unsere Beschleunigung? Von 0 auf 100 in 18 Monaten“, so Patrick Höfer, einer der Geschäftsführer auf eben diese Frage,. Gemeint ist damit natürlich der Firmenerfolg, den die mindsquare GmbH seit ihrer Gründung Anfang 2007 geschrieben hat.


(18180 Aufrufe) weiterlesen... 'Von 0 auf 100 in 18 Monaten - mindsquare GmbH weiter erfolgreich' (2246 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

RedDot veranstaltet Informationstage zum Thema Unternehmensportale
verfasst von: PHoefer am Samstag, 17. Februar 2007, 23:03 Uhr
Java & Unternehmensportale Das Intranet entwickelt sich von einem reinen Informations- zu einem Prozessmedium - das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie* der add all AG. 84 Prozent der befragten Unternehmen wollen mehr Prozesse in das Intranet verlagern; knapp ein Viertel möchten das Intranet gar als Basis für alle Arbeitsanwendungen nutzen. RedDot, die Open Text Web Solutions Group und Anbieter von Content Management-Lösungen, bestätigt diesen Trend vom reinen Intranet hin zum Unternehmensportal und lädt zur Veranstaltungsreihe "Funktionieren Unternehmensportale wirklich?".


(12005 Aufrufe) Druckerfreundliche Ansicht

Liferay eröffnet europäische Niederlassung in Deutschland
verfasst von: PHoefer am Donnerstag, 15. Februar 2007, 00:40 Uhr
Java & Unternehmensportale LANGEN, Deutschland, 31. Jan. 2007. Liferay, Anbieter des marktführenden Open Source Portal- und Content Management Systems, gab heute die Eröffnung einer Europäischen Niederlassung bekannt, die Professional Services anbietet und Geschäftskunden in Europa betreut.

Liferay's europäischer Firmensitz befindet sich in der Siemens Strasse 6F, 63225 Langen bei Frankfurt am Main. Die Niederlassung ist ein wichtiger Schritt in den Planungen von Liferay, Leistungen für Geschäftskunden auch außerhalb von Nordamerika anzubieten „Liferay wächst schnell zum weltweiten Standard für Portalentwicklung und Content Management“, erklärt Suresh Shamanna, Director of European Operations und Geschäftsführer der Europazentrale von Liferay. „Unser Unternehmen verzeichnet einen starken Zuwachs der Nachfrage für Entwicklung, Support und Schulungen zu unseren Produkten, besonders in Deutschland und der Europäischen Gemeinschaft.“


(13436 Aufrufe) weiterlesen... 'Liferay eröffnet europäische Niederlassung in Deutschland' (2014 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mittelstands-Themenabend in Lübeck: Portale mit Sharepoint
verfasst von: miro am Mittwoch, 26. April 2006, 16:46 Uhr
Java & Unternehmensportale Mittelstands-Themenabend in Lübeck: Portale mit Sharepoint

Themen
Einfaches und sicheres Management von Dokumenten und Informationen
Automatisierte Geschäftsprozesse
Integration in bestehenden Geschäftsanwendungen
Datensicher löschen und wiederherstellen

Das nehmen Sie mit
Neue Ideen für größeren Geschäftserfolg durch den Einsatz von IT/EDV
Praxiseindrücke von IT-Lösungen
Interessante Kontakte zu mittelständischen Unternehmen aus der Region
Anregende Gespräche in entspannter Atmosphäre bei einem Imbiss

(13532 Aufrufe) weiterlesen... 'Mittelstands-Themenabend in Lübeck: Portale mit Sharepoint' (640 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Cross Media Publishing vor Ort bei der bei RHEINZINK GmbH & Co. KG in Datteln am
verfasst von: c.feige@viamedici.de am Sonntag, 19. Februar 2006, 10:53 Uhr
Java & Unternehmensportale Die RHEINZINK GmbH & Co KG ist ein international tätiges Unternehmen des Grillo-Konzerns und verfügt über eine jährliche Fertigungskapazität von 160.000 Tonnen. Am Produktions- und Verwaltungsstandort Datteln in Westfalen werden hochwertige Produkte für Dachdeckungen, Fassadenbekleidungen, Dachentwässerung und Solarmodule aus dem Werkstoff RHEINZINK®-Titanzink produziert. RHEINZINK ist in weltweit 26 Ländern präsent. RHEINZINK®-Produkte ermöglichen gestalterische Vielfalt, verfügen über eine beispielhafte ökologische Bilanz und bewahren ihre vorteilhaften Eigenschaften über Generationen. Überzeugen Sie sich selbst, wie im Umfeld der Katalogerstellung interne Durchlaufzeiten für die Katalogproduktion minimiert und Übersetzungskosten eingespart wurden. Machen Sie sich ein Bild davon, wie gleichzeitig die Qualität in punkto Aktualität, Konsistenz und Klarheit über alle Marketing- und Vertriebspublikationen hinweg verbessert wurden.

Im Rahmen des Marketing Operation Management Fachtages am 21.03.2006 stellt RHEINZINK seine Prozesse und unterstützenden Systeme vor. Wir laden Sie ein, an den gemachten Erfahrungen zu partizipieren. Die behandelten Aspekte umfassen Themen wie: Markteinführung neuer Produkte, Produktinformationsmanagement, Cross Media Publishing, Sprachen- und Übersetzungsmanagement, automatisiertes Publizieren, zielgruppengerechte Print und Online Kataloge, Change Management, Kosten- / Nutzenpotentiale, Risikobewertung.

(10495 Aufrufe) weiterlesen... 'Cross Media Publishing vor Ort bei der bei RHEINZINK GmbH & Co. KG in Datteln am' (391 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Microsoft- und SAP-orientierte Prouktstrategie beim Software-Anbieter Open Text
verfasst von: PHoefer am Sonntag, 12. Februar 2006, 12:26 Uhr
Java & Unternehmensportale Nach einem wechselhaften Geschäftsjahr, das sowohl Umsatzsteigerung als auch einen Profitrückgang beinhaltete, blickt der Software-Anbieter für Archivierung und Content-Management Open Text optimistisch in die Zukunft. Mittels einer engen Partnerschaft mit Microsoft und SAP und dem Geschäft mit Archivlösungen sollen die Weichen für die Unternehmenszukunft gestellt werden. Diese Zukunft beinhaltet allerdings auch Restrukturierungsmaßnahmen wie eine Standortreduzierung bzw. Zusammenlegung eben dieser, welche noch bis zum Ende des laufenden Quartals vollzogen werden sollen.

Als „Gold certified Partner“ von Microsoft möchte Open Text offensichtlich die direkte Konkurrenz mit den Redmondern nachdrücklich vermeiden und stattdessen als Backend für Enterprise Content Management (ECM) gesehen werden. In diesem Sinne will Open Text mithilfe von Produkten zur E-Mail-Verwaltung, Monitoring und Management den „Exchange“-Server erweitern, während Outlook den Client stellt. Zusätzlich soll es eine enge Integration des „Sharepoint Portal Server 2003“ geben, für den der Hersteller Software zur Archivierung und Records-Management bereitstellt. Open Text stellte hierfür unlängst Komponenten vor, die Content und Funktionen der ECM-Software „Livelink“ in das Sharepoint Portal integrieren. Außerdem werde sowohl der nächste Bürosuite „Office 12“ als auch die Entwicklungsumgebung „Visual Studio 2005“ unterstützt.


(9527 Aufrufe) weiterlesen... 'Microsoft- und SAP-orientierte Prouktstrategie beim Software-Anbieter Open Text' (2360 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Cross Media Publishing und Produktkataloge bei Metabo, Schurter und Röfix
verfasst von: c.feige@viamedici.de am Dienstag, 27. September 2005, 12:51 Uhr
Java & Unternehmensportale

Fachtage:

Marketing Operation Management

In der Optimierung der Marketingprozesse liegt erhebliches Potential für Wachstum und Profitabilität. Im Rahmen der Marketing Operation Management Fachtage stellen Best Practice Unternehmen aus den Branchen Elektronik, Werkzeuge und Baumittel und ihre Prozesse und unterstützenden Systeme vor. Damit bieten wir Ihnen die einmalige Gelegenheit an den gemachten Erfahrungen zu partizipieren. Die behandelten Aspekte umfassen Themen wie: Markteinführung neuer Produkte, Produktinformationsmanagement, Cross Media Publishing, Sprachen- und Übersetzungsmanagement, automatisiertes Publizieren, zielgruppengerechte Print und Online Kataloge, Change Management, Kosten- / Nutzenpotentiale, Risikobewertung.

Überzeugen Sie sich selbst, wie im Umfeld der Katalogerstellung interne Durchlaufzeiten für die Katalogproduktion minimiert und Übersetzungskosten eingespart wurden. Machen Sie sich ein Bild davon, wie gleichzeitig die Qualität in punkto Aktualität, Konsistenz und Klarheit über alle Marketing- und Vertriebspublikationen hinweg verbessert wurden Die Fachtage finden jeweils vor Ort bei Schurter in Luzern, Metabo in Nürtingen und Röfix in Röthis statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten um frühzeitige Anmeldung [mehr]

(9582 Aufrufe) Druckerfreundliche Ansicht

Ratgeber: Konzepte zur Portaleinführung
verfasst von: PHoefer am Freitag, 26. August 2005, 21:05 Uhr
Java & Unternehmensportale Von Thorsten Gurzki und Joannis Vlachakis, Projektleiter am Fraunhofer IAO in Stuttgart für die Computerwoche.

Firmen sollten bei der Auswahl und Realisierung von Portallösungen Regeln beachten. Dabei kann ein Leitfaden helfen. Portale sind als Werkzeug für die Integration von Prozessen, Daten und Anwendungen aus der betrieblichen Systemlandschaft nicht mehr wegzudenken. Allerdings ist es nicht eben einfach, aus der Fülle an Lösungen die geeignete Portalsoftware auszuwählen. Doch nicht nur der Angebotsumfang, sondern auch die Vielfalt an Techniken ist für Unternehmen schwer zu überschauen. Und weil Portale Organisationseinheiten, IT-Systeme und Prozesse integrieren sollen, muss die Lösung zum Unternehmen passen.



(11401 Aufrufe) weiterlesen... 'Ratgeber: Konzepte zur Portaleinführung' (1042 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Portal und Web Content Management - endlich aus einem Guss
verfasst von: PHoefer am Freitag, 19. August 2005, 09:35 Uhr
Java & Unternehmensportale Für den Inhalt der folgenden Meldung ist nicht die Unternehmensportale.biz sondern der Autor abaXX Technology AG verantwortlich.

(box) Stuttgart, 05.08.2005 - Die abaXX Technology AG macht Schluss mit dem aufwändigen Nebeneinander von Unternehmensportal und Web Content Management System: abaXX CMS ist das erste vollständige Web Content Management System, das auf einer flexiblen und erweiterbaren Portalsoftware aufsetzt. Das bedeutet: zukunftssichere Portalverwaltung ohne Reibungsverluste, denn Portal und CMS sind endlich eins!


(9621 Aufrufe) weiterlesen... 'Portal und Web Content Management - endlich aus einem Guss' (2973 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Expertenstudie Unternehmensportale
verfasst von: PHoefer am Mittwoch, 24. November 2004, 19:03 Uhr
Java & Unternehmensportale Ein langer Weg bis zu einem digitalen Arbeitsplatz

Bisherige Implementierungen schöpfen Potenziale der Portaltechnologie noch
nicht aus


Viele Unternehmen setzten bereits Unternehmensportale ein, eine große Anzahl plant die Einführung eines Portals. Die Unternehmen schöpfen die Potenziale der Portaltechnologie jedoch in den wenigsten Fällen aus. Zu diesem Schluss kommt die Studie ‚Unternehmensportale in der Praxis – Erfahrungen, Perspektiven, Empfehlungen’ der Unternehmensberatung Binder & Company.

Von einer Portaleinführung erhoffen sich die Unternehmen in erster Linie eine
Kostenersparnis und damit verbunden auch eine Verbesserung der internen Abläufe. Acht von zehn befragten Unternehmen geben die Senkung der Prozesskosten als eines der Hauptziele an, neun von zehn wollen den Aufwand bei der Informationssuche und bei der Bedienung von Applikationen senken. Während Funktionen wie Single-Sign-On und Personalisierung weitgehend genutzt werden, befindet sich die Integration komplexer Applikationen und übergreifender Prozesse noch in der Planung. Gerade die Implementierung von Kernprozessen steht noch am Anfang. 62,5 Prozent der befragten Unternehmen geben an, keine unternehmenskritischen Abläufe in das Portal eingebunden zu haben. Die Anwender nutzen die Technologie im Schnitt nur wenige Minuten pro Tag. Erst ein Drittel der möglichen Anwender wird derzeit durchschnittlich über ein Unternehmensportal erreicht. „Der Reifegrad der Portale ist noch stark ausbaufähig. Der Anspruch einer übergreifenden Unternehmensplattform ist mit dem jetzigen Stand der Portalimplementierungen bei weitem noch nicht erreicht“ fasst Lutz Binder, Geschäftsführer von Binder & Company, zusammen.

Download: Expertenstudie Unternehmensportale

(11986 Aufrufe) weiterlesen... 'Expertenstudie Unternehmensportale' (5424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis   
Meine anderen Websites: mindsquare - in Berlin, Düsseldorf, Bielefeld und Hannover | Unsere Risikomanagement Lösung | Tilgungsrechner | RZ10 | mission mobile| Activate HR | erlebe-software.de | mind-forms.de | mind-force.de | maint-care.de |